Das Programm Nachgefragt3 – Expert*innen, Expeditionen, Aktionen für den Klimaschutz besteht aus drei innovativen Bildungsformaten, die aufeinander aufbauend in Berliner Oberschulen im Schuljahr 2019/20 umgesetzt werden können.

Für 2019 sind bereits alle Termine vergeben, bitte bei der Anmeldung nur Terminvorschläge ab
Februar 2020 angeben. Vielen Dank.


Die Ideen für die Formate stammen von Schüler*innen aus den Design-Thinking Workshops Nachgefragt! Schüler*innen entwickeln Klimaschutzkonzepte von morgen.

1. Expert*innen: Schüler*innen kommen ins Gespräch mit bis zu vier Menschen aus Berlin und Umgebung, die sich beruflich oder ehrenamtlich mit den Themen Klimaschutz und Folgen des Klimawandels auseinandersetzen.

2. Expeditionen: Die Schüler*innen machen eine Expedition zu einem eindrucksvollen Ort in Berlin und im Umkreis, an dem der Klimawandel konkret erlebbar wird.

3. Aktionen: Die Schüler*innen entwickeln Projektideen und Aktionen für ihre Schule in einem moderierten Design-Thinking Workshop.

Ziel des Programms ist es, dass sich Schüler*innen aktiv mit den Themen Klimaschutz und Anpassung an die Folgen des Klimawandels auseinandersetzen. 

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns:
Vivian Jehle: 030 610 81 44 91 oder vjehle@bildungscent.de
Tamara Stalitza: 030 610 81 44 61 oder tstalitza@bildungscent.de

 

 


Nachgefragt3 wird umgesetzt von BildungsCent e.V. im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung
für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.