BildungsCent e.V.
    Sommer 2014

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Deutsche Bundestag verabschiedete sich vergangene Woche in die parlamentarische Sommerpause, die Fußball-WM in Brasilien liegt in den letzten Zügen und in den ersten Bundesländern starten die ersehnten großen Ferien.

Wie versprochen, schicken wir Ihnen die Auswertung der Umfrage unseres letzten Newsletters zur Frage, ob Noten abgeschafft werden sollten oder nicht. Wir bedanken uns sehr für Ihre rege Teilnahme und Ihre vielen Kommentare!
Darüber hinaus finden Sie einen Rückblick auf unsere fulminante Auftaktveranstaltung des neuen Programms KlimaKunstSchule. Mit 100 Schülerinnen und Schülern, 50 Expertinnen und Experten ganz unterschiedlicher Professionen, acht Künstlerinnen und Künstlern und der Bundesumweltministerin verwandelten wir die Bettina-von-Arnim-Schule in ein kreatives Klimalabor.
Nutzen Sie noch die Gelegenheit und bewerben Sie sich um eines der letzten AktionKlimaMobile oder aber lernen Sie mit Aktion Wald! gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern, den Wald zu lesen.

Das gesamte Team von BildungsCent e.V. wünscht Ihnen viel Freude beim Lesen und eine schöne, erholsame und inspirierende Sommerzeit!

Ihre
Silke Ramelow

Ergebnisse der Umfrage zum Sinn und Unsinn von Noten

Im letzten Newsletter haben wir Sie nach Ihrer Meinung zum Sinn oder Unsinn von Noten gefragt. Auf die Fragen, ob Schulnoten abgeschafft werden sollten oder nicht haben wir 116 Antworten mit vielfältigen Begründungen und Argumenten bekommen. Von den Teilnehmenden an der Umfrage sprechen sich 43% für die Beibehaltung von Noten aus und 57% sind für die Abschaffung von Noten.

Lesen Sie hier die gesamte Auswertung.

Programmauftakt KlimaKunstSchule

Die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks gab am 30.06.2014 den offiziellen Startschuss für das Programm KlimaKunstSchule.

Das gesamte Team von BildungsCent feierte gemeinsam mit rund fünfzig Gästen aus Wissenschaft, Verwaltung, Bildung und Kunst und über hundert Schülerinnen und Schülern der Berliner Bettina-von-Arnim-Schule den offiziellen Start des Programms KlimaKunstSchule.
KlimaKunstSchule startet zum neuen Schuljahr 2014/2015 bundesweit.

Weitere Informationen zu KlimaKunstSchule

Zur Pressemitteilung des BMUB

Aktion Klima! mobil: Raus aus der Schule – aktiv fürs Klima!

Unter dem Motto „Raus aus der Schule – aktiv fürs Klima!“ initiieren Schülerinnen und Schüler Klimaschutzprojekte durch Vernetzung mit Akteuren im schulnahen Umfeld. Bis Ende 2014 können noch 40 Schulen und Bildungseinrichtungen teilnehmen. Aktion Klima! mobil ist ein Programm von BildungsCent e.V. und wird durch das Bundesumweltministerium gefördert.

Jede teilnehmende Schule erhält das AktionKlimaMobil im Wert von 500 €. Seine vier Kisten auf flotten Rädern sind bestückt mit allerlei Messgeräten, einer Kamera, Infomaterialien und vielem mehr. Weitere Informationen finden Sie hier: www.aktion-klima-mobil.de
Haben Sie Interesse an einer Teilnahme? Dann melden Sie sich hier an:
www.aktion-klima-mobil.de/mitmachen

Programmstart von Aktion Wald! – Jetzt bewerben!

Den Wald lesen lernen. Das ist das Motto unter dem unser neues Programm Aktion Wald! steht. Über erforschende und entdeckende Angebote können Kinder den Wald in seiner Vielfalt erkunden. Welche Veränderungen sind erkennbar? Woher kommen sie? Haben sie etwas mit den klimatischen Entwicklungen zu tun oder nicht?

Aktion Wald! ist ein bundesweites Programm von BildungsCent e.V. für Schulen und Bildungseinrichtungen. Das Ziel von BildungsCent e.V. ist, es Kinder mit Unterstützung von Lehrerinnen und Lehrern auf erfahrungs- und handlungsorientierte Weise für den Klima- und Umweltschutz zu begeistern.

Grundschulen bundesweit können sich bewerben. Das Programm startet nach den Sommerferien.

Unter folgendem Link können Sie sich jetzt anmelden: wald.bildungscent.de
Teilnehmende Schulen erhalten eine WaldKiste, ein PflanzPaket und einen Zuschuss für eine WaldExkursion. Mehr dazu: wald.bildungscent.de/programm/auf-einen-blick/
Die Teilnahme an Aktion Wald! ist für Schulen und Bildungseinrichtungen kostenfrei.

Haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich gern unter 030/6108144-95 oder schreiben Sie eine E-Mail an wald@bildungscent.de. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Eine zukunftsfähige Bildung braucht Ihre Unterstützung!

Suchen Sie eine passende Form, sich zu engagieren? Helfen Sie BildungsCent mit einer Spende dabei, weiterhin innovative Angebote für Schulen zu entwickeln, stetig zu verbessern und kostenlos anzubieten. BildungsCent unterstützt engagierte Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrer in ihrer täglichen Arbeit. Viele Schülerinnen und Schüler profitieren davon auf ihrem Weg in die Zukunft. Unser Ziel ist es, allen Kindern und Jugendlichen eine chancengerechte Bildung zu ermöglichen, die sie individuell und optimal fördert.

Mit einer einmaligen oder einer dauerhaften Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Lehr- und Lernkultur. Einfach und unkompliziert – hier geht es zur Onlinespende und weiteren Informationen: www.bildungscent.de/spenden

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung von BildungsCent e.V. und bedanken uns herzlich!

   

Wenn Sie zufrieden mit unseren Angeboten sind, würden wir uns freuen, wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Kollegium weiterempfehlen: www.bildungscent.de/kontakt-newsletter/

Sollten Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters haben, klicken Sie bitte hier.

Über BildungsCent e.V.
Der gemeinnützige Verein BildungsCent e.V. setzt sich mit seinen unterschiedlichen Programmen seit 2003 für die Förderung der Lehr- und Lernkultur ein.

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt der Website und der Ausschreibung:
BildungsCent e.V. * Oranienstraße 183 * D-10999 Berlin
Tel.: +49 30 610 8144 80 * Fax:  +49 30 610 8144 50 * E-Mail: info(at)bildungscent.de

Vorstand
Silke Ramelow (Vorsitz), Kathrin Wieland (Stellvertr.), Inka Rosini
Vereinsregister VR 22596 Nz

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte von Querverweisen auf Webinhalte Dritter. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf unserer Website für den Newsletter angemeldet haben oder Interesse an weiteren Informationen zum BildungsCent e.V. bekundet haben.

   
Sie haben folgende Daten bei uns hinterlegt:

Name: ###USER_name### PLZ: ###USER_zip###

Newsletter | Impressum | Abmelden | Zum Start