Mitwirkung in Sicht

Das Programm

Mit dem Programm Mitwirkung in Sicht unterstützte BildungsCent e.V. Grundschulen dabei, Partizipation und Kinderbeteiligung durch konkrete Projekte zu stärken. Die Umsetzung des Programms wurde durch die international ar­beitende Kinderrechtsorganisation Save the Children Deutschland e.V. ermöglicht.

Grundschulen sind die Orte, an denen Kinder wichtige Erfahrungen ma­chen, wie man miteinander umgeht, wie Konflikte ausgetragen werden, wie sie in Entscheidungen ein­gebunden werden und in denen Kinder lernen, Ver­antwortung zu übernehmen. In dieser frühen Phase der Kindheit besteht die Chance, wichtige soziale Kompetenzen und erste demokratiestärkende Er­lebnisse zu befördern. Schüler*innen im Grundschulalter bringen beste Voraussetzungen für Partizipation mit. Allerdings muss es in Schulen auch entsprechende Erfahrungsräume geben sowie Lehre­r*innen, die diese Erfahrungen ermögli­chen. Grundschulen durch konkrete partizipations­stärkende Aktivitäten beim Etablieren und Erweitern von Lernräumen für Meinungsbildung und Kinder­beteiligung zu unterstützen, war erklärtes Ziel dieses Programms.

Mitwirkung in Sicht spezial

Im Zeitraum 2010/2011 gab es ein Sonderprojekt Mitwirkung in Sicht spezial, indem zwei SchulCoaches® in Berlin und Nordrhein-Westfalen mit Schulen zum Thema Gewaltprävention arbeiteten. Ausgeschriebenes Ziel dieses SchulCoach® Programms war es, an vier Schulen Maßnahmen zur Gewaltprävention zu implementieren und weiterzuentwickeln, eine vertrauensvolle, positive Schulatmosphäre aufzubauen und hierbei speziell die beteiligten Schulen im Austausch zu vernetzen. Durch die Vernetzung und den Austausch untereinander sollte die dauerhafte Implementierung von Methoden der Gewaltprävention begünstigt werden. Ziel war es, die Schule als angenehmen Lern- und Lebensraum wahrnehmen zu können.

Projektbeispiel: Wiehagenschule in Werne

Im Rahmen des SchulCoach® Einsatzes wurde mit der Projektgruppe ein Konzept erarbeitet, in dem die Schüler*innen zunächst mit ihren Kinderrechten vertraut wurden. Daraufhin folgte die Einführung des Modells Klassenrat in allen Klassen der Grundschule, um die Schüler*innen mehr an ihrem Schulalltag zu beteiligen. Schließlich stand dann die Etablierung eines Parlaments für Schüler*innen auf der Agenda des SchulCoaches® mit seiner Projektgruppe, um die Kinder auch klassenübergreifend zu beteiligen.

Evaluation aus dem Schuljahr 2009/2010

Fakten

Programmlaufzeit

2008 - 2011

Partner

Save the Children

 Deutschland e.V.

Zielgruppen

Grundschulen

Einsatzgebiete (BL)

Bayern, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen- Anhalt, Schleswig-Holstein

Evaluation

im Schuljahr 2009/2010 
wurde das Programm evaluiert

Themen der Zusammenarbeit

  • Stärkung der Beteiligungsstrukturen
  • 
Mitwirkung

  • Kommunikation
  • 
Soziale Kompetenz in der Grundschule